Samstag, 29. September 2018

Band 2 bald für Kindle

Hallo Zusammen!
In Kürze wird auch der zweite Keltâ Band - Diligentir - für den Kindle Reader erscheinen.
Vom 29.09.-03.10. wird es eine große Leseprobe als kostenlosen Download geben.
Und wieder habe ich ein kleines Video gebastelt. Viel Spaß damit.
Schönes Wochenende und ereignisreiche Herbstferien wünscht 
Eure Yvonne

Freitag, 21. September 2018

Lubiias Gratis

Hallo, von 21.09.-25.09. gibt es Band 1 der Keltensage gratis als Download für Kindle Reader
Schaut euch dazu das kleine Video an, vielleicht macht es euch neugierig. 
Wenn ihr Lubiias gelesen habt, würde ich mich rießig über eine Rezension bei Amazon freuen. 

Und nun: Viel Spaß beim Schauen und beim Lesen. Schöne Zeit euch allen. 
Liebe Grüße, Eure Yvonne


Montag, 3. September 2018

Feierliche Zertifikatsübergabe

Hach, war das ein schöner Abend...
... Sektempfang, die netten Worte von Landrat Weckler und dem Glauburger Bürgermeister Krätschmer, die schöne Musik der Cellistin und die einfühlsamen Songs des talentierten Duos ... 
... Erstaunt war ich über die Anwesenheit des politischen Who is Who der ganzen Umgebung wie zum Beispiel (außer den bereits erwähnten) auch Büdingens Bürgermeister Erich Spamer und Ortenbergs Bürgermeisterin Ulrike Pfeiffer Pantring.
Besonders schön fand ich, dass wir als Autoren gleich zu dritt waren. Doch nun keine lange Vorreden, schaut euch einfach an, was der Kreisanzeiger berichtete:


Donnerstag, 9. August 2018

Das hat mich gerade überrascht

Da sucht man nach etwas ganz anderem und stößt plötzlich auf so etwas! Ist zwar schon ein paar Monate her, aber ich habe es bisher nicht gewusst.

Cool, wenn eine Bürgermeisterin zur Einweihung der Bücherei meine Romanreihe verschenkt. 😄😄 Vielen Dank, Frau Reichert-Dietzel!👍

Mittwoch, 4. Juli 2018

Als Wetterauer Originale zertifiziert

Liebe Leserinnen und Leser, liebe Freunde

Ich freue mich ganz besonders, heute etwas ganz Ungewöhnliches berichten zu können:
Meine Bücher und Kurzgeschichten wurden kürzlich von der TourismusRegion Wetterau GmbH  als Wetterauer Originale zertifiziert. Das ist eine Marke, unter der sehr schöne handwerkliche Produkte zusammengefasst werden, die in der Region Wetterau hergestellt werden oder wie in meinem Fall: sich zum größten Teil dort abspielen.
Witziger Weise war der genaue Wortlaut, meine Bücher und ich seien nun Wetterauer Originale. 
😆😆 O.K., dass ich ein Original bin, wussten meine Freunde schon lang. 😆😆
Hahahaha... nun aber Scherz beiseite. Ich habe mich wirklich sehr darüber gefreut und bin gleich am nächsten Tag zur Keltenwelt am Glauberg rauf gefahren, um die Sticker zu holen, die ich künftig auf meine Bücher kleben kann.


In einem ganz anderen Zusammenhang traf ich wenig später unseren Landrat Jan Weckler, der in die Wetterauer Originale eingebunden ist. Der Landrat ist es, der die Zertifikate in feierlichem Rahmen sozusagen offiziell übergibt. Letztes Jahr geschah das sehr schön im Buchladen der Benediktinerinnenabtei Kloster Engelthal und ich bin schon sehr gespannt darauf, wo und wann dieses Jahr den "neuen Originalen", zu denen ich ja nun auch zähle, die Zertifikate überreicht werden.



Es kam zu einem Gespräch mit Landrat Weckler über die Wetterauer Originale und ich erzählte ihm, dass ich gerade am Tag zuvor die Nachricht bekommen hatte, man habe meine Bücher als solche zertifiziert. Er zeigte sich erfreut über eine weitere Autorin unter den Wetterauer Originalen, gratulierte mir und war sogar zu einem Foto bereit.


So weit, so gut. Manche wissen es bereits, diese Auszeichnung hat mich beflügelt. Ich stecke nicht nur mitten in Kapitel 7 des letzten Bandes der Keltâ Romanbuchreihe, sondern habe Band 1 endlich auf amazon für Kindle rausgebracht. Die anderen Bände folgen. Außerdem entsann ich mich meiner "Laptopschlummerer", Kurzgeschichten, die ich bisher nicht oder in ganz kleinem Rahmen veröffentlicht habe. Diese kommen nun als Kurzgeschichten aus der Wetterau an den Start. Band 1 kennen einige wenige bereits. Es ist Unner de Wildsau dorsch - Ein Kriminalfall um das Ortenberger Schloss, dass es vor zwei Jahren mal in sehr begrenzter Auflage gab.Der zweite heißt Das Geheimnis des Sommerbachs - Eine Weckesheimer Gruselgeschichte. Ein Dritter Band steht bereits in den Startlöchern.

So, das war es für heute von mir. Vielen Dank fürs reinschauen, vielen Dank fürs Lesen. 
Ach ja, bevor ich es vergesse: Ich freue mich riesig über die vielen persönlichen Nachrichten zu meinen Büchern und Geschichten per facebook oder mail. Was mich aber noch mehr freuen würde wäre, wenn ihr eure Meinung als Rezension bei amazon hinterlassen würdet. Das wäre großartig! Dankeschön!

Liebe Grüße
Eure Yvonne





Sonntag, 8. April 2018

Lesung in Limeshain

Am kommenden Freitag,
13.04.18,
bin ich in im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Lesen in Limeshain" in die Bücherei Rommelhausen eingeladen.
Ich freue mich schon sehr darauf.
Vielleicht sehen wir uns ja dort. Also, bis bald!